NACHHALTIG LEBEN

Biene sucht Blüte - wo's summt, da ist Leben

Bienen machen leckeren Honig, klar. Aber sie bestäuben auch zahlreiche Nutzpflanzen wie Äpfel, Tomaten oder Kräuter und sind von größter Bedeutung für ein intaktes Öko-System. Aufgrund intensiver Landwirtschaft, dem Einsatz von Pestiziden und Flächenversiegelungen haben sie es heute allerdings schwer. Bereits 2012 haben wir daher unser Herzensprojekt „Biene sucht Blüte" ins Leben gerufen, mit dem wir Bienen und anderen Bestäuber-Insekten helfen. Wir säen Blühwiesen aus und schaffen so Lebensräume und Nahrung für Biene, Schmetterling und Co. Auch ihr könnt mitmachen: Jedes Jahr verteilen wir mehrere tausend kostenlose Samentütchen.

Pgmagazin biene 1 Pgmagazin biene 1 Pgmagazin biene 1
Pgmagazin biene 2 Pgmagazin biene 2

Wir wollen es wieder summen hören!

Pgmagazin biene 2

Der weltweite Rückgang der Bienenpopulation schadet der Arten- und Blütenvielfalt und ist somit ein großes Problem für unsere Umwelt, unsere Lebensmittel und die Landwirtschaft.

Lange bevor Bienenschutz ein zentrales Thema in der Öffentlichkeit wurde, setzten wir uns bereits für die kleinen Brummer ein: 2012 wurde als Azubi-Projekt ein kleiner Blühstreifen auf einer Wiese hinter dem Allos Hof bienenfreundlich bepflanzt und so der Grundstein für unser „Biene sucht Blüte“-Projekt gelegt.

Mittlerweile ist daraus ein nachhaltig angelegtes Großprojekt geworden. Und das Tollste daran: Jeder kann mitmachen und einen Teil zum Erhalt der Artenvielfalt und Biodiversität beitragen!

Gemeinsam erschaffen wir ein Blütenmeer

Durch gepachtete Flächen sowie zahlreiche Kooperationen mit Verbänden, Gemeinden, kommunalen Initiativen, Umweltzentren und Landwirten blühen mittlerweile jährlich bis zu 4,5 Hektar buntes Blütenmeer. Größere Kooperationspartner unterstützen wir mit fünfjährigen Saatgutmischungen von Rieger Hofmann.

Die Flächen der Partner werden langfristig und nachhaltig bepflanzt. Diese tollen Kooperationen machen es uns möglich, Blühwiesen in großem Stil anzulegen. Allein 2018 werden durch vielfältige Kooperationen ca. 34 kg Blütensamen ausgesät. Und viele weitere sollen dazukommen.

Vitamin B wie Biene

Habt ihr eine größere Nutzfläche zur Verfügung oder kennt ihr einen Landwirt mit Ackerflächen (mind. 0,5 Hektar)? Wir suchen immer nach neuen Kooperationspartnern für unser Blühwiesen-Projekt. Schickt uns einfach eine Mail an nachhaltigkeit@allos.de und macht mit!

Jedes Blümchen hilft

Auch im Kleinen könnt ihr die Artenvielfalt unterstützen. Ihr braucht dafür keinen großen Acker – schon mit bepflanzten Balkonen oder Fensterbänken könnt ihr Insekten helfen. Und wir unterstützen euch dabei: Allein 2018 haben wir 100.000 „Biene sucht Blüte“-Samentütchen in Biomärkten verteilt, um es deutschlandweit blühen zu lassen. Auch 2019 gibt es wieder kostenloses Saatgut von uns für euch – schaut einfach mal bei eurem Biomarkt vorbei.

Pgmagazin biene 3 Pgmagazin biene 3 Pgmagazin biene 3
Pgmagazin biene 4 Pgmagazin biene 4 Pgmagazin biene 4

Bienenfreundlich gemischt: unsere Samentütchen

Pgmagazin biene 5

In unseren Samentütchen stecken zwei Gramm einjährige Bio-Samen vom Öko-Saatguthersteller Bingenheimer, bestehend aus Kornblumen, Ringelblumen, Phazalien (Behappy), Borretsch, Dill und Buchweizen. Daraus wächst eine bunte Mini-Blühwiese, die nicht nur schön aussieht, sondern Bienen und Co. hilft.

Übrigens: Die Samentütchen sind aus Recyclingpapier und werden CO2-neutral produziert – da freut sich nicht nur die Biene, sondern auch die Umwelt.

Pgmagazin biene 5 Pgmagazin biene 5
Pgmagazin biene 6 Pgmagazin biene 6 Pgmagazin biene 6
Pgmagazin biene 7 Pgmagazin biene 7 Pgmagazin biene 7

Alle bereit? Und „Bees“!

Zeigt uns wie bunt euer Balkon, eure Fensterbank oder euer Garten blüht. Wir haben schon viele wunderschöne „Biene sucht Blüte“-Blühwiesen-Bilder von euch erhalten, freuen uns aber immer über mehr! Schickt sie einfach per E-Mail an nachhaltigkeit@allos.de oder postet sie auf unserer Facebook-Seite:

Wir sind schon gespannt!

Boilerplate s Boilerplate m Boilerplate l