05/18 Outdoor-Aktivitäten mit der Familie

Fotolia 188056185 s

Draußen blühen Pflanzen, Gräser, Bäume auf. Wälder werden wieder grün. Frühling und Sommer sind die besten Jahreszeiten, um möglichst viel Zeit an der frischen Luft zu verbringen. Mit unseren Lieblingsmenschen an der Seite werden selbst die einfachsten Ausflüge unvergesslich.

Picknick im Grünen

Ein Picknick kann aufwendig vorbereitet werden. Mit selbstgemachtem Essen in vielfältigen Variationen, frischgepressten Säften, Geschirr und viel mehr. Muss es aber nicht, denn ein Picknick kann auch ganz spontan improvisiert werden. Alles, was ihr dazu braucht, ist eine ausreichend große Decke, Getränke und einige köstliche Snacks für den kleinen Hunger. Für die Kleinen gibt es zum Beispiel die Entenkekse - leckere Kekse aus Vollkornmehl.

Eine Picknick-Variante ist das abendliche Lagerfeuer mit Stockbrot-Zubereitung. Dabei kann es romantisch zu zweit zugehen oder mit Kindern, die gespannt dabei zusehen, wie der Teig gart. Achtet darauf, das Lagerfeuer in der Natur nur an gekennzeichneten Feuerstellen zu entfachen.

Burgen und Schlösser Deutschlands

Abgesehen vom dünn besiedelten Norden hat Deutschland reichlich Herrenhäuser, Burgen und Schlösser zu bieten. Viele dieser Festungen haben schön angelegte Gärten, durch die man hindurchschlendern kann. Die außergewöhnlichen Gebäude aus alten Zeiten sind ein Augenschmaus und bewundernswert. Oft verbirgt sich hinter jedem Gemäuer eine spannende und interessante Geschichte, die Jung und Alt begeistert. Wo eure nächste Burg in der Nähe ist, erfahrt ihr zum Beispiel hier.

Minigolf

Das Schöne an dieser Freizeitbeschäftigung ist, dass selbst Großeltern, die nicht mehr so fit sind, mitmachen können. Somit ist Minigolf eine tolle Aktivität für die ganze Familie und ist dabei kurzweilig und lustig. Leider sind einige Outdoor-Minigolfplätze mitunter sehr ungepflegt, was den Spaß ein wenig trüben kann. Also Augen auf bei der Platzwahl.

Kletterparks

Für die Abenteuerlustigen gibt es mittlerweile Deutschlandweit verteilt viele Kletterparks, in denen sich mutige Eltern und Kinder austoben können. Stets gut gesichert, geht es über mehrere Kletterwege mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad. Um zwischen den Kletteraktionen wieder Kraft zu tanken, helfen Frucht- und Nuss-Schnitten. Die kleinen Snacks für Zwischendurch sind echte Energielieferanten.

Egal für welche Outdoor-Aktivität ihr euch entscheidet. Wichtig dabei ist das gemeinsame Erlebnis und eine gute Verpflegung ;)

Habt ihr noch Tipps für Aktivitäten? Wir freuen uns auf eure Kommentare.

Kommentar verfassen

Keine Kommentare